Warum nehmen so wenige Verbraucher einen Kredit ohne Schufa wahr?


Kredit ohne Schufa? Deutsche Verbraucher machen von dieser Kreditvariante so gut wie überhaupt nicht gebrauch, wie eine Emnid-Umfrage im Auftrag der Postbank ergab. Der Grund ist simpel: Die Kosten sind schlicht zu hoch.

Schon im Kindesalter lernen wir, dass wenn sich ein Angebot einfach zu verlockend anhört, es meistens einen Haken gibt. Und ebenso verhält es sich auch mit Krediten ohne Schufa. Die meisten Verbraucher sind sich darüber bewusst, dass ein derartiger Kredit erheblich teurer ist als einer mit Schufa-Auskunft, da die fehlende Bonitätsauskunft für Banken ein erhöhtes Risiko darstellt. Daraus resultiert wiederum, dass Verbraucher diese Form der Geldbeschaffung so gut wie überhaupt nicht beanspruchen.

Noch unbeliebter als Geldleihen von Freunden und Familie

Der vermeintliche Vorteil eines Kredits ohne Schufa ist der schnelle und vor allem unbürokratische Weg, der ohne die Prüfung von Einkommen und Bonität verläuft. Diese Unkompliziertheit hat allerdings seinen Preis, den Verbraucher in aller Regel draufzahlen. Es ist nicht unüblich, dass Anbieter solcher Schnellkredite vorab eine Gebühr verlangen. Auch aus diesem Grund warnen Verbraucherschützer, dass Kredite nie ohne entsprechende Bonität vergeben sollten. Daher sollten bei Verbrauchern die Alarmglocken läuten, wenn der Kreditgeber einem Sofortdarlehen ohne Angabe von Sicherheiten zustimmt.

Die Umfrage ergab zudem, dass schufafreie Kredite bei den Kreditformen mit dem schlechtesten Image sogar noch hinter dem Geldleihen von Freunden und Familie und der Finanzierung durch Ratenkauf bei einem Einzel- oder Versandhandel abschneidet. Am wenigsten Ablehnung durch Verbraucher erfuhr in dieser Umfrage mit 14 Prozent der Ratenkredit, was wohl daran liegt, dass die vertraglich festgelegten Konditionen und Rückzahlungsmodalitäten bei Verbrauchern für ein gewisses Maß an Sicherheit sorgen.

Kredite nicht für den Konsum aufnehmen

Ein wichtiger Schritt vor der Aufnahme eines Kredits stellt das Vergleichen dar. Vorab sollten Verbraucher einen Kreditvergleich anstellen, um die besten Konditionen für sich zu finden, denn es gibt teils erhebliche Unterschiede bei den anbietenden Banken. Je besser die eigenen Bonität eingestuft wird, desto geringer der anfallende Zinssatz. Allerdings sollte jedem Verbraucher klar sein, dass ein Kredit nur in einem absoluten Ausnahmefall aufgenommen werden sollte und nicht um dem eigenen Konsum zu frönen. Das Verbraucherportal Finanztip beispielsweise rät Verbraucher dazu, nur langlebige Konsumgüter wie eine Waschmaschine oder dringend benötigtes Auto mit einem Kredit zu finanzieren und nicht etwa den nächsten Urlaub oder die Weihnachtsgeschenke.

Tipp
Tipp: Wenn Sie nicht genau wissen, wie Sie bei der Schufa abschneiden, dann können Sie einmal im Jahr eine kostenlose Anfrage bezüglich Ihres Schufa-Scores stellen.
Je besser Ihr Score ausfällt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihnen eine deutsche Bank einen Kredit gewährt.


Sie befinden sich hier: Warum nehmen so wenige Verbraucher einen Kredit ohne Schufa wahr?   (C33687)
Copyright © 2000 - 2019 1A-Infosysteme.de | Content by: 1A-Finanzmarkt.de | 23.10.2019 | CFo: Yes  ( 0.141)